top of page

Fr., 21. Okt.

|

Weinquartier

Cidre-Verkostung mit Winzerin und Oenologin Franziska Zobel

Franziska entführt Euch an diesem Abend an die Streuobstwiesen von Saale-Unstrut aus deren Früchten sie wunderbare handgemachte Cider, also Apfelweine mit spritziger Kohlensäure keltert. Dabei dürft ihr auf einige geschmackliche Überraschungen gespannt sein.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Cidre-Verkostung mit Winzerin und Oenologin Franziska Zobel
Cidre-Verkostung mit Winzerin und Oenologin Franziska Zobel

Zeit & Ort

21. Okt. 2022, 19:30 – 22:00

Weinquartier, Salzstraße 32, 06618 Naumburg (Saale), Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

"Trinkender Zobel" ist eine kleine feine Cidre-Manufaktur im Herzen von Saale Unstrut. 

Gestartet hat Franziska Zobel aber als Winzerin und Dipl. Ing. für Weinbau; sammelte Erfahrungen in Deutschland, wie in der Schweiz und in Frankreich, in konventionell, ökologisch und auch bio-dynamisch arbeitenden Betrieben. Nach ihrem Studium ist sie der Liebe wegen in Saale-Unstrut hängen geblieben. Welch ein Glück! In den letzten zwölf Jahren arbeitete sie als Weinbauleiterin im Landesweingut Kloster Pforta. Doch vor einigen Jahren merkte sie, dass sie nachhaltiger arbeiten und Kulturlandschaft erhalten und nicht nur nutzen möchte. Nach und nach legte sie so Augenmerk auf Streuobstwiesen mit historischen Apfelsorten und ökologisches Gärtnern. Und wie sollte es anders sein als Winzerin: seit 2017 bringt sie ihren eigenen Cider auf die Flasche. 

Seitdem probiert sie vieles aus, lernt von der Natur und experimentiert mit allen Früchten, die die Streuobstwiesen hergeben. Es wird also ein fruchtiger Abend. 

Zu den 5 verschiedenen Cidre reichen wir wie immer Wasser, handgemachtes Pizzabrot sowie Antipasti für den kleinen Hunger.

Tickets

  • Cidre-Verkostung

    inkl. Verkostung von 5 Cidre, Wasser, Brot und Käse für den kleinen Hunger

    35,00 €
    + 0,88 € Servicegebühr
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page